Sessions

Acoustic Session Billerbeck



Die
Acoustic Session Billerbeck ist durch das Konzept einiger befreundeter Musiker,
die vor über zehn Jahren die Acoustic Session im Billerbecker "Cha Cha" ins Leben riefen,
ins Leben getreten - und sie funktioniert weiterhin erstaunlich gut. Jeden ersten
Mittwoch im Monat gibt es bei freiem Eintritt im Forum Billerbeck eine "Open Stage".
Die, die spielen, bekommen freie Getränke und brauchen ein bisschen Durchsetzungs-
vermögen, um auf der Bühne zum Zuge zu kommen. Neben Blues und Folk waren in den
Jahren auch viele andere Musikrichtungen zu hören: Pop, Flamenco, Klassik, Jazz,
Bossa Nova, Chansons, A-Cappela-Gesang - selbst reine Percussion, Stepdance und Lyrik.
Zur Session gibt es ein schönes, kleines Video von HP Paessler im Netz.

Die Bremer Session ist nicht zuletzt durch eine spätkapitalistische Arbeitskraft-
verschiebung aus der Billerbecker entstanden.