Nächste Session:

Samstag, 18. Februar: Blue & Green

Tach zusammen,

die Tage der größten Kälte sind jetzt hoffentlich vorbei, und beim Vertreiben der ver- bliebenen Wintergeister wird uns wie in den vergangenen Kälteperioden wieder der eine oder andere Song helfen. Und siehe: Es ist ja schon ein bisschen wärmer geworden ...

Zur Session am Samstag: Michael Gerdes hat eine neue EP unter dem Titel "Myrten-strauch" aufgenommen und wird sie auf präsentieren - neben ein paar seiner älteren, inzwischen ziemlich erfolgreichen Titeln. Wie viele, weiß man nicht. So etwa 1, 2, 3, 4, 5.



Dann hat sich der auf der Session bereits bestens bekanntente "Bodensatz" Bielefelds angekündigt: Tuba Tim & Kurt Kraus - Blues mit viel Blech.



Isabell Neuß hingegen ist neu auf der Session. Sie schon sehr früh angefangen, Gitarre, Schlagzeug und Keyboard in Punk- und Indie-Bands zu spielen und ist jetzt erstmalig solistisch unterwegs - mit "melancholischem Indie".

So, wie es aussieht, gibt es auf dieser Session noch Platz für Spontanreinspringer - und Zeit für Session. Wer also Lust hat - ich würde mich freuen wenn wir wieder einmal mit ein paar alten Bekannten ein paar Töne tauschen könnten.

Was noch zu vermelden ist: Die Märzsession muss aus orangenen Gründen um eine Woche nach hinten verschoben werden, der neue Termin ist der 25. März (statt des 18. März). Entsprechend treffen wir uns 21. März zum Stammtisch.

Aber erst mal am Samstag.

Keep on rollin'

Norbert